Zur Planung Ihres Las Vegas Urlaubs, können Sie hier die kostenlose Las Vegas Broschüre anfordern.

Infos anfordern >

Presse

MEDIENINFORMATION

Kontakt:
Claudia Förster
Aviareps Tourism PR
Josephspitalstraße 15
80331 München
E-Mail: cfoerster@aviareps.com
Tel.: +49 (0) 89 / 55 25 33 412

> Pressemitteilungen

> Factsheet

Weiter Informationen auch unter www.lvcva.com/press-room/

Neues von der Showbühne

Las Vegas, der Broadway des Westens! Ein weiterer Erfolg aus New York wird im April dieses Jahres sein Debüt in Las Vegas feiern. Monty Python’s Spamalot, ausgezeichnet mit drei Tony Awards, unter anderem mit dem Titel „Best Musical“, kommt an den Strip. Die Sage um König Arthur, die Ritter der Tafelrunde und die Suche nach dem heiligen Gral wird in einem eigens dafür gebauten Theater im Wynn Las Vegas aufgeführt. 
>>> www.wynnlasvegas.com

Auch das Paris wartet mit einer neuen Darbietung auf. Das Mel Brook’s Broadway Spektakel The Producers, eine Musical Komödie, ist seit Februar auf der Bühne zu sehen. Ein Star der Show ist David Hasselhoff, der die Rolle des feurigen Charakter Roger DeBris spielt.
>>> www.harrahs.com

Das MGM Grand hat seine Kabarett Produktion La Femme umbenannt in MGM Grand’s Crazy Horse Paris. Das original „Crazy Horse“ in Paris war mehr als 50 Jahre ein begehrtes Nachlokal, das viele Persönlichkeiten aus der ganzen Welt zu seinen Gästen zählte. Die Show im MGM Grand ist eine exakte Kopie der Vorstellung von Paris.
>>> www.mgmgrand.com

Die neueste Produktion des Cirque du Soleil am Strip ist Love. Die Show basiert auf der Musik der Beatles und wird im The Mirage aufgeführt.
>>>www.cirquedusoleil.com

Andrew Lloyed Webber’s Phantom – The Las Vegas Spectacular (Phantom of the Opera) ist im Venetian zu sehen.
>>> www.venetian.com

Las Vegas bricht Rekorde

Auch in diesem Jahr hat Las Vegas einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Im Jahr 2006 kamen knapp 39 Millionen Gäste in die Stadt.
Die Vision: Bis 2009 sollen es 43 Millionen sein. Der Plan: Zusätzlich zu den bestehenden 133.000 Zimmern sind bis 2010 weitere 38.000 neue Hotel- und Motelzimmer geplant.
> www.lvcva.com

Neue Hotelprojekte

Zurzeit wird in Las Vegas die unglaubliche Summe von fast 30 Milliarden Dollar in die Renovierung oder den Neubau von Gebäuden investiert.

Aus dem Aladdin Casino and Resort wird das Planet Hollywood Resort and Casino. Die Umwandlung, die seit Oktober 2005 läuft, soll in diesem Jahr abgeschlossen werden. Die bekannten Shops at Desert Passage werden in diesem Rahmen ebenfalls neu gestaltet und heißen dann Miracle Miles Shops.

> www.aladdincasino.com / www.planethollywood.com

Auch das bekannte Golden Nugget Hotel in Downtown Las Vegas wurde einer aufwendigen Renovierung unterzogen und zeigt sich nun mit neuen Restaurants, einer spektakulären Poollandschaft mit Haibecken sowie einem renovierten Spa-Bereich.

> www.goldennugget.com

Für Ende 2007 steht die Eröffnung des Palazzo auf dem Gelände des Venetian Casino Resort an. Auf 50 Stockwerken entstehen mehr als 3,000 luxuriöse Suiten. Mit über 7,000 Suiten wird der Hotelkomplex (Venetian und Palazzo) der größte der Welt sein.

> www.lasvegassands.com 

Ein Großprojekt in Las Vegas ist das Projekt City Center, eine Stadt in der Stadt.  Die Eröffnung ist für 2009 angesetzt. Das Gelände befindet sich zwischen dem Bellagio und Monte Carlo Resort direkt am Strip. Für City Center sind ein großes Hotel und Kasino geplant mit über 4,000 Zimmern, zwei kleinere Hotels, sowie ein Tower mit Eigentumswohnungen, Shopping Möglichkeiten, Restaurants und Theatern.

> www.kirvindoak.com

Am 1. November 06 hat das Stardust seine Tore geschlossen und weicht einem neuen Projekt. Der Abriss des traditionsreichen Hotels steht kurz bevor und der Platz wird frei gemacht für das neue Megaprojekt Echelon Palace. Das 4 Milliarden Dollar Vorhaben wird vier exquisite Hotels mit insgesamt rund 5.300 Zimmern beherbergen. Hierzu gehören das Shangri-La Las Vegas, das Delano Las Vegas, das Mondrian Las Vegas und das Echelon-Resort mit einem 13.000 Quadratmeter großen Kasino.

> www.boydgaming.com

The Signature at MGM Grand vollendet in diesem Jahr den dritten und letzten Tower. Alle drei Tower verfügen über 576 luxuriös ausgestattete Zimmer und sind rauch- und spielfreie Zone mit besonderem Gästeservice.

> www.mgmgrand.com

Zudem wird wahrscheinlich noch in diesem Jahr das New Frontier abgerissen. Hier soll, benannt nach dem schweizerischen Ort und seinem Jazz Festival, das Montreaux Resort entstehen. Steve Wynn baut an seinem Project Encore, dass direkt neben dem Wynn Las Vegas hochgezogen wird und bis 2008 fertig gestellt sein soll.

Außerdem planen W Hotels, Donald Trump und Hyatt die Eröffnung von Hotels in Las Vegas in den nächsten Jahren.

Gateway zu den Nationalparks und faszinierende Aussichten

Las Vegas ist umgeben von einer atemberaubenden Landschaft, die in kurzer Zeit mit dem Auto oder dem Flugzeug/Helikopter zu erreichen ist. Ob Skifahren auf dem knapp 60 Kilometern entfernten Mount Charleston oder ein Trip in das Death Valley oder den Bryce Canyon, Las Vegas ist der perfekte Ausgangspunkt für einen Ausflug in die Natur.

> www.visitlasvegas.de

Ende März eröffnet am Grand Canyon West der Skywalk, eine hufeisenförmige und frei schwebende Glaskonstruktion in 1.200 Metern Höhe über dem Grund. Der Unternehmer und Architekt David Jin aus Las Vegas hatte 1996 die Idee einer gläsernen Aussichtsplattform bei einem Besuch im Grand Canyon. Zusammen mit den Hualapai-Indianern, denen das Land gehört, wird seine Idee nun Wirklichkeit. Der Skywalk wird die höchste Stahl- und Glaskonstruktion weltweit. Der Glasboden und die Brüstung für die gewaltige Konstruktion wurden in Deutschland gefertigt.

> www.destinationgrandcanyon.com



Die englische Version finden sie auf der amerikanischen Seite unter LasVegas.com.

LasVegas.com >


Besuchen Sie die offizielle Las Vegas business website für Meeting Planner.

VegasMeansBusiness.com


Weitere Informationen bezüglich Reisen nach Las Vegas erhalten Sie bei der Las Vegas Convention und Visitors Authority.

Kontaktieren >